Sonntag, 31. August 2014

441b

Die Regel...

    "Um eine vernünftige Seele zu überzeugen, braucht man nicht seinen Arm, nicht Schlagwerkzeuge noch sonst eines der Mittel, durch die man jemanden mit dem Tod bedrohen kann." (Papst Benedikt XVI, Regensburg, 12. September 2006)

Die Ausnahme: Die Sache, von der die vernünftige Seele überzeugt werden soll, ist in sich vollkommen unvernünftig. Dann braucht derjenige, der die Überzeugungsarbeit leistet, sehr wohl Gewalt und Todesdrohungen.

Keine Kommentare: