Donnerstag, 27. November 2014

353d

Eines noch...

Ich habe, als ich mit totaliter aliter loslegte, meinen Bloroll in der Seitenleiste etwas reduziert. Ich dachte mir damals, daß mein neues Blog im Vergleich zu Klosterneuburger Marginalien erstens noch unbekannt ist und zweitens aufgrund der etwas anderen Herangehensweise auch nicht mehr die Besuchermassen einfahren wird wie rom, römer, am römsten oder KloMargs. Und somit schloß ich, daß neue und/oder unbekannte Blogs sowieso über andere Seiten erreicht werden, welche sich mittlerweile als Flaggschiffe in der Blogoezese etabliert haben. Ich nahm dann nur meine Stammblogs in die Liste auf und dazu eher zufällig all jene, die an diesem Tag ihre Blogs aktualisiert hatten und daher bei mir in der chronologischen Reihenfolge oben standen.

Worauf ich hinauswill: Erstens fährt totaliter aliter doch ziemlich ansehnliche Leserzahlen ein. Zweitens ist mein Blogroll eigentlich noch offen. Wer also gerne rein will, der melde sich. Normalerweise gehört es sich ja, einfach zurückzuverlinken, aber die Blogoezese ist mittlerweile so groß, daß ich einfach nicht die Zeit habe, jetzt überall rumzujetten und zu gucken, wer mein Blog in der Liste hat.

E-Mail genügt und ich lege los.

Keine Kommentare: