Montag, 15. Dezember 2014

335b

Das fünfzehnte "Weihnachts-Plattencover aus der Twilight Zone"-Türchen

Hi Leute!

Die Vorgeschichte: Der in Hong-Kong geborene US-Amerikaner William Hung versetzte im Jahre 2004 beim Vorsingen für "American Idol" die Jury mit seiner Version von Ricky Martins "She Bangs" in mildes Entsetzen. Die Performance war weder umwerfend gut noch eine der schlechtesten, die man sich denken kann. Hung fiel vor allem durch seine Begeisterung auf, was ihm die Unterstützung vieler Zuschauer und in Folge sogar einen Plattenvertrag einbrachte. Er veröffentlichte insgesamt drei Alben, darunter auch "Hung for the Holidays", welches neben dem leicht zweideutigen Titel auch ein Cover mitbrachte, das... ähh... nun ja...

Am besten, Ihr seht selbst:


In der Grafikabteilung der Plattenfirma: "Hey! Hat irgendwer lizenzfreie Weihnachts-Cliparts auf dem Rechner?"

"Nö..."

"Okay, dann laß ich meinen 5-jährigen Neffen ran. Der wollte eh sein Taschengeld aufbessern..."

Keine Kommentare: