Samstag, 13. Dezember 2014

337b

Das dreizehnte "Weihnachts-Plattencover aus der Twilight Zone"-Türchen

Hi Leute!

Erinnert Ihr Euch noch an Thore Skogman? Der Schwede triumphierte bereits hinter Türchen drei mit verdächtig schmucklos-großem Weihnachtsmann-Sack und spukigem "Naaaaaaaaa, Kleines Mädchen? Warst Du in diesem Jahr auch braaaaaaaav?"-Lächeln.

Heute feiern wir die Rückkehr des bartlosen, skandinavischen Psycho-Santas.

Er kommt offenbar soeben aus dem Stormarknad, hat bereits die Plastiktüten ausgepackt, die Waren geschmackvoll zum Mit-den-Händen-Wegfuttern arrangiert und ließ sich für das Cover in der traditionellen "Willkommen zu meiner kleinen, bescheidenen Weihnachtsfeier"-Pose ablichten.

Oder vielleicht gab's damals auch einfach nur schon ziemlich gute Photoshopper, die die Axt und das Messer gegen Fleischwaren ausgetauscht haben...


Guten Appetit!

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

"Wenn Rebhuhn, dann Rebhuhn..."

Weihnachten bei Thore Skogman ist eindeutig eine Sache des Rebhuhns. Der Tannenbaum tritt ja dann doch etwas in den Hintergrund. Es ist aber positiv zu vermerken, dass man bei Skogmans mehr den (hoffentlich fair gehandelten) Südfrüchten frönt als den Fett-und-Zucker-bombigen Keksen. :-)
Was ist denn drauf auf der Platte? Hört man zwei Seiten lang nur die Familie Skogman Knochen abnagen und mit dem Geschirr klappern?