Donnerstag, 4. Dezember 2014

346b

Das vierte "Weihnachts-Plattencover aus der Twilight Zone"-Türchen

Hi Leute!

Bei manchen Plattencovern weiß man einfach nicht so genau, was da eigentlich los war, wer für das Design verantwortlich war und was ganz allgemein alle Beteiligten eigentlich so tagaus, tagein geraucht haben.

Draufer als die Oak Ridge Boys muß man jedenfalls erst einmal sein:


Da kommt wirklich Weihnachtsstimmung pur auf...

"Hey! Jungs! Im Wartezimmer der Zahnarztpraxis gegenüber hat jemand 'nen Weihnachtsbaum aufgestellt!"

"Oh! Cool! Endlich ein Motiv für's Plattencover! Alle Mann rüber!"

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Nee, so war das eben in den 70' er Jahren.
Endgültiger Abschied vom Gelsenkirchener Barock und weg mit Eiche brutal, hin zu neue Sachlichkeit und so.

Anonym hat gesagt…

buha....weihnachten zum abgewöhnen..so wars aber nicht bei mir in den 7o er jahren...Gottlob!
Ist sr. Robusta in Urlaub? Sie fehlt mir

Anonym hat gesagt…

das ist nicht beim Zahnarzt gegenüber, sondern beim Psychiater im Nachbarhaus--der Weihnachtsbaum beim Zahnarzt ist ganz in Silber gehalten, der beim Psychiater mit ner Folie verpackt, man weiß ja nie...