Sonntag, 1. März 2015

Schamloser Seidenschleppen-Sonntag!

Hi Leute!

Auch am zweiten Sonntag der Fastenzeit gilt: Heute gibt's was auf die Augen!

Dieses Mal haben wir uns für ein paar Bilder diverser Konsistorien entschieden aus einer Zeit, in der höfischer Pomp und die ganz großen Zeremonien noch sein durften.

Viel Spaß!














____________________________________________________________

BLEIBT LOCKER UND BETET DEN ROSENKRANZ, EURE PIMPFE

Kommentare:

kalliopevorleserin hat gesagt…

Die Schleppe auf dem obersten Bild läßt anderthalb Stufen frei! Bißchen knapp geraten, oder?

Anonym hat gesagt…

na da müssen die Geistlichen aber Schleppen schleppen----das zweite Bild finde ich irgendwie gruselig.

dilettantus in interrete hat gesagt…

Wer nicht coloriert, kann kein Erzblogger sein.

Die Pimpfe hat gesagt…

DAS petzen wir dem Herrn Alipius!

Die Pimpfe hat gesagt…

Man sollte die seelischen Schäden, die zu kurze Schleppen beim Betrachter anrichten, nicht unterschätzen.

Die Pimpfe hat gesagt…

Ja, aber ehrgruselig (= verhält sich zu gruselig, wie Ehrfurcht zu Furcht)

Chefredakteur der Tiberente hat gesagt…

Die Tiberente erlaubt sich, sich heute dem Seidenschleppensonntag anzuschließen.

Anonym hat gesagt…

gruselig finde ich die kleinen Köpfe und die seltsamen überdimensionierten schwebenden dünnen Gestalten, wie Geister..in Farbe wärs dann ehrfürchtig-gruselig und damit irgendwie besser.

Die Pimpfe hat gesagt…

** autsch **