Montag, 8. Februar 2016

Photos...

estern Nachmittag bin ich mit meiner Kamera ein wenig durch's Stift gelaufen und habe ein paar Bilder gemacht. Richtig happy war ich mit den Ergebnissen erst, als ich auf schwarz-weiß bzw auf monochrom umschaltete...










Kommentare:

Andreas N hat gesagt…

Also durchaus von kühler Ästhetik, wenngleich - Sie mögen es mir verzeihen auch etwas morbide. Wären ein paar Grünpflanzen und großformartige Bilder (von dem ort angemessenen Inhalt) unkatholisch?

Der Herr Alipius hat gesagt…

Wir haben eigentlich im Haus sehr viele Pflanzen und großformatige Bilder. Ich habe die Bilder nur so geschossen, daß man sie nicht richtig bzw gar nicht sieht.

katholischlogisch hat gesagt…

Ich finde diese Bilder ganz großartig. Gerade weil sie so morbide sind.
Die Mischung "reines, gepflegtes Barock" und "steampunk, Achtung, gleich kommt ein finster blickender Herr mit Gehrock, Stehkragen und Zylinder den Gang entlang".

Andreas N hat gesagt…

Ah, davon kann man in der Tat nicht ausgehen , wenn man den Ort nicht kennt.



Andreas N hat gesagt…

Ah, davon kann man in der Tat nicht ausgehen , wenn man den Ort nicht kennt.