Sonntag, 17. Mai 2015

BOAH!

Gestern lag ein Paket vor meiner Türe. Darin fand ich dieses freundliche Kerlchen!


Liebevoll hergestellt von Marinika, deren Senftopf nun auch bereits seit über vier Jahren Bestandteil der Blogoezese ist. Das Kardinälchen ist ein Geschenk zum Jahrestag meiner Priesterweihe, und Marinika meint ganz cool: "Nachdem Du mal sowas auf facebook gepostet hast und offenbar ganz entzückt davon warst, hat es mich einfach in den Fingern gejuckt, das Ganze nachzubauen".

Da kann ich nur sagen: Das Fingerjucken hat sich ja wohl mal schwer gelohnt, denn das Ergebnis ist großartig. Man beachte das goldene Brustkreuz und die Troddel!

Ganz, ganz, ganz, ganz herzlichen Dank für dieses vollkommen unerwartete und daher um so schönere Geschenk, liebe Marinika!

Kommentare:

Claudia Sperlich hat gesagt…

Ist der knuffig! (Darf man das über einen Würdenträger der katholischen Kirche eigentlich sagen?)

Der Herr Alipius hat gesagt…

Logo!

Latina hat gesagt…

ja ich häkle auch super gerne und würde ihn gerne nachhäkeln, ja der ist allerliebst knuffig und er könnte Kardinal Knuffi heißen.

Latina hat gesagt…

soll ich mal Sr. Robusta häkeln?

Der Herr Alipius hat gesagt…

Wenn Du vor der Herausforderung nicht zurückschreckst... Ich wäre mal gespannt zu sehen, wie das ausschaut.

Marinika hat gesagt…

Freut mich, dass er dir so gut gefällt. :-)

Marinika hat gesagt…

Coole Idee, Latina!

Latina hat gesagt…

habe vorhin Wolle besorgt und angefangen...mit der lieben Robusta.

Latina hat gesagt…

Körper,Kopf und ein Arm sind fertig.....zweiter Arm, Schleier, Skapulier, Gürtel und natürlich ihr Gesicht ohne Nase mit breitem Grinsen und Knopfaugen fehlt noch..na vielleicht mache ich sie aber hübscher mit einem Lächeln.

Der Herr Alipius hat gesagt…

Fleißig! Aber ein Lächeln geht streng genommen eigentlich nicht. Ehrwürden ist doch grade für ihre stets ungerührte Miene berühmt!