Montag, 25. Mai 2015

Ihr wollt also eine Punk-Band gründen, ...

... aber Ihr habt keine Idee, wie Ihr sie nennen sollt?

Laßt Eure Häupter nicht länger in Scham und Schande hängen!

Denn hier ist der offizielle Punk-Band-Namen-für-Euch-Herausfinder!

Wie funktioniert er? Ihr nehmt Euer SCRABBLE-Spiel und tut die Buchstaben von A bis Z in den Buchstabensack. Dann zieht Ihr einen Buchstaben. Das diesem Buchstaben entsprechende Wort der zweiten Spalte ist das Adjektiv für Euren Bandnamen. Ihr werft den Buchstaben zurück in den Sack und zieht ein zweites und (nach erneutem Buchstaben-Zurückwerfen) drittes Mal um aus den Spalten vier und sechs den Rest des Namens zusammenzusetzen.

Wer kein Scrabble-Spiel hat, kann die Buchstaben natürlich auch auf Zettelchen schreiben oder es ganz cool mit dem Random Letter Sequence Generator machen. Dort gebt Ihr in der ersten Box "1" ein und in der zweiten Box "3".

Viel Spaß!

A Kranke(r/s) A System- A Verwüstung
B Negative(r/s) B Gummi- B Tankstelle
C Schmutzige(r/s) C Bier- C Loch
D Brennende(r/s) D Abwehr- D Bart
E Ätzende(r/s) E Bonzen- E Projekt
F Unmenschliche(r/s) F Kapital- F Armee
G Kannibalistische(r/s) G Raketen- G Abschaum
H Extreme(r/s) H Blech- H Entmachtung
I Frustrierte(r/s) I Tier- I Frage
J Zornige(r/s) J Durst- J Bedrohung
K Verdächtige(r/s) K Eier- K Mob
L Brutale(r/s) L Monster- L Operation
M Durchschnittliche(r/s) M Kontroll- M Hunde
N Feuchte(r/s) N Gift- N Babies
O Nebensächliche(r/s) O Haß- O Kontingent
P Hackedichte(r/s) P Todes- P Blähung
Q Schwarze(r/s) Q Fritten- Q Unfall
R Asoziale(r/s) R Kriegs- R Tussis
S Ohrenbetäubende(r/s) S Rache- S Anarchisten
T Verdächtige(r/s) T Anti- T Generation
U Blutige(r/s) U Zukunfts- U Müll
V Üble(r/s) V Damen- V Feedback
W Schizophrene(r/s) W Lärm- W Rebellen
X Kreischende(r/s) X Panik- X Ruine
Y Offizielle(r/s) Y Polizei- Y Vision
Z Verregnete(r/s) Z Sucht- Z Käfig

Ich habe jetzt zehn Versuche gemacht, und meine Favoriten sind: "Verdächtiger Durst-Unfall", "Kreischende Bonzen-Armee" und "Durchschnittliche Abwehr-Blähung".

Kommentare:

Raphaela hat gesagt…

Erster Versuch: "Nebensächlicher Kriegs-Müll". Klingt ja irgendwie schon fast auf bitterböse Weise zeitkritisch...

Jürgen Niebecker hat gesagt…

Das ist eine sehr gute Hilfe. Ich wollte meine, nachdem ich mich musikalisch fortgebildet habe und 4 Akkorde kennegelernt habe, noch zu gründende Gruppe ja eigentlich »Explodierende Kirchtumspitzen« nennen, doch jetzt werde ich noch etwas Knobeln müssen.

Der Herr Alipius hat gesagt…

VIER Akkorde??? So bürgerlich?

Jürgen Niebecker hat gesagt…

Eher Mainstream…
https://www.youtube.com/watch?v=5pidokakU4I

Der Herr Alipius hat gesagt…

Jaaaaa... Aber das ist Rock und kein Punk!

Jürgen Niebecker hat gesagt…

Punk als Musikrichtung wird nicht umsonst als Punk-Rock bezeichnet.
Punk als gesellschaftliche Strömung und kommerzielle Musik passen ja gar nicht zusammen. Daher hat eine Punk-Band, wenn sie Geld verdienen will, wenig mit Punk zu tun.

Gibt es überhaupt noch Punk-Rock?
Bands wie die Ärzte oder die Hosen, sind zwar mal so angefangen, doch inzwischen beim musikalischen Einerlei angekommen.

Es gibt zwar eine ganze Reihe von Punk-Bands, doch sind die stilistisch nicht einheitlich, sondern bewegen sich in alle möglichen Richtungen.

Ergo: Da kann eine Punk-Band auch Rock mit 4 Akkorden spielen.

Der Herr Alipius hat gesagt…

Das ist natürlich alles korrekt, aber der Spruch, der mir im Kopf herumgeisterte, als ich meinen Kommentar schrieb, war dieser Klassiker: "Lerne drei Akkorde und gründe eine Punk-Band!"

Admiral hat gesagt…

Mit einem Powerchords Griff kann man alles spielen! #duckundwechrenn

Latina hat gesagt…

Ohrenbetäubender Fritten Müll