Donnerstag, 19. Februar 2015

Die Nicht-Eintauschen-Wollen-Liste

Hi Leute!

Beim Über-das-Fasten-Quatschen ist uns eben in der großen Pause aufgefallen, daß Fasten ja eigentlich nicht nur bedeutet, nachzuprüfen, wie lange man ohne welche liebgewonnene Gewohnheit auskommt, sondern auch rumzuschüffeln, was eigentlich die wirklich wichtigen Dinge im Leben sind.

Und so sind wir auf eine Listen-Idee gekommen: Wir haben einfach all die Dinge aufgezählt, die uns so wichtig sind, daß wir lieber auf Schokolade oder Fernsehen oder sogar facebook [Max: "** grnft ** ... Na gut, auch facebook... ** flrxt **"] verzichteten, als auf eben diese Dinge. Die Aufzählung ist total durcheinander. Jeder hat einfach reingerufen, was auf die Liste soll, und Marie hat's so schnell wie möglich aufgeschrieben. Wer will, kann ja raten, wer was gesagt hat.

Bitteschön:
  1. Sonnenuntergang
  2. Zwitschervögel
  3. Schnee
  4. Sonnenaufgang
  5. Unsere Freundschaft
  6. Von Oma und Opa geknuddelt zu werden
  7. Arschbombe vom Dreier
  8. Ferien
  9. Rosen
  10. Fußball
  11. Vom Wecker aus den Träumen gerissen werden, genervt und gähnend aufstehen, aufm Klo dann plötzlich sich daran erinnern, daß ja schulfrei ist, wieder in die Kiste kriechen und nochmal einschlafen
  12. Schwester Robusta
  13. Pfarrer Pfundmanns Super-Spezial-Pimpftastischer Eis- und Früchte-Becher
  14. Hundewelpen
  15. Coole Musik
  16. Spannende Bücher
  17. Rumhängen mit Pain und Splatter
  18. Im Baumhaus zusammen Rosenkranz beten
  19. Auf der Wiese liegen und gucken, welche Formen die Wolken haben
  20. Katholisch sein
  21. Das Meer
  22. Auf einem Berggipfel stehen und ins Tal gucken
  23. Beim Fernsehen neben Papa oder Mama aufm Sofa einschlafen und morgens im Bett aufwachen
  24. Mit Onkel Ludwig aufm Traktor über die Felder fahren
  25. In irgendwelchen kleinen Dörfern in eine Kirche gehen und feststellen, daß sie von innen total schön ist
  26. Jesus
  27. Holunder-Schorle
  28. Kerzenlicht
  29. Den Wechsel der Jahreszeiten
  30. Nächte mit superhellem Mondlicht
  31. Sich lieb haben
  32. Klavier spielen
  33. Schlagzeug spielen
  34. Beim Weihnachtsplätzchen-Backen vom Teig naschen
Weiter sind wir nicht gekommen, weil die Pause plötzlich zu Ende war.
____________________________________________________________

BLEIBT LOCKER UND BETET DEN ROSENKRANZ, EURE PIMPFE

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

35. Mit den Eltern in Urlaub fahren
36. Rollschuh fahren oder skateboard
37. den Rosenkranz zusammen beten
38. Gebetsbildchen sammeln
39. Monopoly spielen
40. Radtour mit dem Kaplan machen
41. Im Garten zelten
42. ein Baumhaus im Pfarrgarten bauen dürfen
43. Ostereier verstecken mit Sr. Robusta
44. ein eigenes Beet anpflanzen
45. einfach chillen
46. Radio Horeb hören
47. Basteln in k-tv
48. Shoppen gehen( Marie)
49. Ein Meerschweinchen bekommen
und 50. einfach träumen!

Die Pimpfe hat gesagt…

Paßt! Danke!